Waldbauverein Daun e.V. bietet eine fachliche Exkursion an

Thema: „Waldbau in Zeiten des Klimawandels“

Der Klimawandel hinterlässt seine Spuren in unserem Eifelwald. Viele Baumarten leiden unter der extremen Trockenheit der vergangenen Jahre, unter erhöhtem Schädlingsbefall und Krankheiten. Die Folge ist ein Überangebot an Holz, welches den Markt überschwemmt. Große Kahlflächen findet man in unseren Wäldern. Zahlreiche Waldbesitzer stehen nun vor der großen Herausforderung der Wiederaufforstung.

Der Waldbauverein Daun e.V. lädt die Waldbesitzer zu einer fachlichen Exkursion an die Mosel ein. Im Bereich des Forstamtes Traben- Trarbach können dabei Bestände der teils wenig bekannten Baumart Baumhasel besichtigt werden.

Die mehrstündige Exkursion findet am Freitag, den 09.10.2020 ab 13:00 Uhr statt. Anmeldungen werden ab sofort unter der Telefonnummer 06592/ 9847535, oder unter der E- Mail- Adresse info@waldbauverein-daun.de, entgegengenommen.

Kommentare sind geschlossen.